Willkommen auf der Website der Gemeinde Rifferswil



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Die neugewählte und seit Juli 2018 tätige Exekutive hat einen guten Start hingelegt

Der Gemeinderat 2018/22 hat in seiner noch jungen Amtszeit unter anderem folgendes entschieden bzw. beschlossen:

- die Ressortverteilung

1. Vize-GP: Hugo Walter

2. Vize-GP: Claudia Strasky

Finanzen: Walter Jäggi

Hochbau: Katja Lüchinger

Tiefbau und Werke: Hugo Walter

Sicherheit: Marlies Salzmann

Gesundheit und Umweltschutz: Claudia Strasky

Soziales: Marlies Salzmann

Liegenschaften: Walter Jäggi

Kultur und Sport: Claudia Strasky

- für das Ausscheiden von Räumen entlang öffentlicher Gewässer von kommunaler Bedeutung im Siedlungsgebiet CHF 3'000 bewilligt

- dem Verein Kleinkinder Rifferswil für ein weiteres Jahr Räumlichkeiten im Gebäude

an der Jonenbachstrasse 14 zur Verfügung zu stellen

- für die Überarbeitung des Konzepts Trinkwasser in Notlagen der Gemeinde

Rifferswil CHF 18'000 bewilligt, woran sich der Kanton Zürich mit CHF 6'000 beteiligt

- ein kommunales Strassenbeleuchtungskonzept verabschiedet

- den Gebührentarif der Gemeinde Rifferswil erlassen

- für den Kauf einer neuen Weihnachtsbeleuchtung CHF 3'000 bewilligt

- den Brunnen an der Tränkegasse aufgrund von Abklärungen und gestützt

auf das kommunale Wasserversorgungskonzept demnächst mit einer UV-Anlage

zu versehen

- die kulturelle Einrichtung La Marotte in Affoltern a. A. im 2019 mit CHF 500 zu

unterstützen

- der Organisation vom Musiktag Amt und Limmattal, welcher Anlass im 2019

in Hausen a. A. stattfinden wird, CHF 500 zu überweisen

- für die Dachsanierung des Pumpwerks Rifferswil einen Kredit von CHF 26'700

gutgeheissen

- CHF 3'400 für die Teilumgestaltung des Friedhofs Rifferswil bewilligt

- die Dorfplatzmöblierung rasch voranzutreiben

- in der Abfallentsorgungsstelle gegenüber vom Gemeindehaus einen Presscontainer

für Karton zu platzieren



Datum der Neuigkeit 20. Dez. 2018