Willkommen auf der Website der Gemeinde Rifferswil



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sonderabfälle

Sonderabfälle sind Stoffe, die aufgrund ihrer chemischen Eigenschaften für die Umwelt gefährlich sind. Sie sind in die Verkaufsstellen zurückzubringen (Rücknahmepflicht).
Medikamente können - möglichst in der Originalverpackung - in der Apotheke abgegeben werden. Sonderabfälle wie Farben, Lacke und Leime, Lösungsmittel, Verdünner, Säuren und Laugen, Fleckenentferner und Schädlingsbekämpfungsmittel können in Bau- und Gartenfachmärkten kostenlos abgegeben werden. Kleinmengen bis max. 5 kg nehmen auch Drogerien entgegen.

Sicherer Umgang mit Sonderabfällen im Haushalt
• Nicht via Kehricht oder Kanalisation entsorgen.
• Vermischen Sie nie Produkte, die sich in verschiedenen Behältern befinden. Es können chemische Reaktionen auftreten.
• Lagern Sie alle Sonderabfälle in der Originalverpackung.
• Lagern Sie alle Sonderabfälle an einem trockenen und sicheren Ort sowie ausserhalb der Reichweite von Kindern.
• Lagern Sie alle Sonderabfälle in einem auslaufsicheren Behälter mit deutlicher Bezeichnung des Inhalts.

Tipp
• Apotheken und Drogerien geben Ratschläge über Produkte, welche die Umwelt weniger belasten.
• Die Mittel sparsam anwenden und nur soviel kaufen, wie für den Moment gebraucht wird. Entkalker kann durch konzentrierten Essig ersetzt werden.
• An Stelle von Fleckenentferner Gallseife verwenden.
• Statt Abflussreiniger leistet eine Gummisaugglocke gute Dienste.
Nächste Sammlung  5. Dez. 2019