Willkommen auf der Website der Gemeinde Rifferswil



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Notfallhilfe für Selbständigerwerbende und Kleinstbetriebe

Die behördlich getroffenen Massnahmen treffen unsere Wirtschaft sehr. Für jeden Betrieb, ob im Kleinstbetrieb oder in einer grösseren Firma ist diese Situation eine grosse Herausforderung.

Die einen kämpfen unmittelbar ums Überleben, andere geraten in finanzielle Engpässe, Existenzängste belasten und lähmen uns. Der Bund und Kanton versucht mit verschiedensten Instrumenten die Wirtschaft zu unterstützen. Dafür stehen namentlich folgende Instrumente zur Verfügung

  • Corona Erwerbsersatzentschädigung für Lebensbedarf
  • Bankkredite für Betriebskosten
  • Kurzarbeitsentschädigung für Angestelltenlöhne
  • Gelder der Arbeitslosenversicherung

Im angefügten Dokument
Informationen Massnahmenpaket zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen.pdf
soll detailliert auf alle möglichen Situationen eingegangen werden und hoffentlich Hilfestellung geben.

 

Alle Unternehmungen bis 200 Stellenprozent und Selbständigerwerbende haben in absoluter Notsituation die folgende Möglichkeit.

Der Regierungsrat des Kantons Zürich hat ein Corona-Hilfspaket verabschiedet. Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden auf rasche und möglichst unbürokratische Weise den Selbstständig erwerbenden, die durch die aktuelle Situation in eine Notlage geraten, helfend unter die Arme zu greifen. Die Notfallhilfe richtet sich an Kleinst- und Einzel-Unternehmen mit maximal zwei Vollzeitstellen. Die Notfallhilfe dient der privaten Existenzsicherung.

Nähere Erläuterungen zum Antrag und Informationen zu den anderen vom Bund gesprochenen Unterstützungsleistungen können dem Anmeldeformular entnommen werden.
Da die Sozial und Zusatzleistung für Rifferswiler schon immer über die Stadt Affoltern abgewickelt wurden, hat der Gemeinderat entschieden auch die Anträge für Nothilfe über die selbe Stelle laufen zu lassen

Bei Fragen können Sie sich bei der Gemeindeverwaltung Rifferswil unter 044 764 11 50 melden oder unter 044 762 56 74 auch telefonisch an die Abteilung Soziales und Gesellschaft der Stadt Affoltern am Albis wenden.

Wir hoffen, dass wir Sie mit diesem Angebot  in dieser schwierigen Zeit unterstützen können.

Gemeinderat Rifferswil


Dokumente Antragsformular_Rifferswil_fur_Norhilfe.pdf (pdf, 143.9 kB)
Informationen_Massnahmenpaket_zur_Abfederung_der_wirtschaftlichen_Folgen.pdf (pdf, 190.4 kB)


Datum der Neuigkeit 29. März 2020